Facebook





     

07.02.2018
Vicky Leandros & George Dalaras - Live in Concert!

Anlässlich des 2. Griechenland Festivals in Düsseldorf treten erstmalig zwei der bedeutendsten griechischen Künstler gemeinsam auf.

VICKY LEANDROS feierte ihr sagenhaftes 50-jähriges Bühnenjubiläum! Sie zählt unangefochten zu den international gefragtesten Live-Künstlerinnen, die ihre höchste Populariät und treueste Fangemeinde in Deutschland hat. Ihre einzigartige Karriere liest sich wie die Inhaltsangabe eines großen Erfolgslexikons: Nach ihrem großen Grand-Prix-Sieg im Jahr 1972 landete sie über 40 Top Ten-Hits in Europa, Kanada und Japan. Mit Interpretationen von Evergreens in acht Sprachen sang sie sich weltweit in die Herzen ihrer Fans. Mit mehr als 1.000 eingesungenen Liedern, 465 Albumveröffentlichungen weltweit und mehr als 50 Millionen verkauften Tonträgern gehört sie zu den erfolgreichsten Künstlerinnen überhaupt. VICKY LEANDROS betrachtet und genießt das Leben mit einem Augenzwinkern. Sie scheut sich nie auf der Bühne viel Gefühl zu zeigen und entwickelt wunderbare Momente, die man nie vergisst.

GEORGE DALARAS, dessen melancholisch-kraftvolle Stimme sein Publikum regelmäßig in emotionale Ausnahmezustände versetzt, gilt als Erneuerer des Rembetiko, des "griechischen Blues". 1974 arbeitete Dalaras erstmals mit Mikis Theodorakis zusammen. Im Jahr darauf erschien das Album "50 Jahre Rembetiko", ein Referenzwerk der griechischen Musik. Geboren wurde George Dalaras in Nea Kokkinia, Piräus. Sein Vater, Loukas Dalaras, war ein bekannter Rembetiko-Interpret. Bewundert hat Dalaras eigenen Äußerungen zufolge seit jeher seltsame, exotische Klänge. Geprägt ist sein Repertoire u.a. vom Rembetiko, von der griechischen Volksmusik (z.B. Kleinasien oder Thrakien) sowie von lateinamerikanischen Elementen. Über 20 Millionen verkaufte Alben, weltweit ausverkaufte Häuser und Kollaborationen mit Sting, Bruce Springsteen, Peter Gabriel, Paco de Lucia und Al Di Meola sowie begeisterte Kritiken zeugen von der überragenden Laufbahn dieses Musikers. Kofi Annan ernannte GEORGE DALARAS zu einem der sieben UNHCR Goodwill-Botschafter.

Freuen Sie sich auf Vicky Leandros und George Dalaras!

Tickets gibt es ab sofort bei Eventim und Greece on Tour, sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen!



22.01.2018
Wir lieben das Leben! Vicky Leandros im FriedrichstadtPALAST

Semmel Concerts und Vicky Leandros starten die „Vicky Days“! Ab 2018 wird Vicky Leandros jedes Jahr im Mai im Berliner Friedrichstadtpalast gastieren. Während ihrer zahlreichen erfolgreichen Konzerttourneen ist der Friedrichstadtpalast zu Vickys zweitem Wohnzimmer geworden - die Berliner Konzerte hatten immer ein ganz besonderes Flair. Das soll nun zur Tradition werden.

Das musikalische Programm wird die große Bandbreite des musikalischen Potentials dieser einzigartigen Künstlerin widerspiegeln. Begleitet wird sie dabei von ihrer Band und einem Streichquartett - Vicky wird für diese beiden Abende ein ganz besonderes Programm zusammenstellen.

Wie schon Tradition bei den Vicky Leandros Konzerten, wird es auch für dieses Konzert VIP Karten geben. Diese umfassen die besten Plätze in den ersten Reihen, ein Programmheft sowie ein Meet & Greet mit der Künstlerin nach dem Konzert.

Dass die musikalischen Darbietungen von Vicky Leandros dem Zuhörer ins Herz gehen und berühren, bestätigt sich immer wieder bei ihren erfolgreichen Konzert-Tourneen. Die Vollblutkünstlerin steht nunmehr seit mehr als 50 Jahren auf der Bühne. Ihre einzigartige Karriere liest sich wie die Inhaltsangabe eines großen Erfolgslexikons: Nach ihrem großen Grand-Prix-Sieg im Jahr 1972 landete sie über 40 Top Ten-Hits in Europa, Kanada und Japan. Mit Interpretationen von Evergreens in acht Sprachen sang sie sich weltweit in die Herzen ihrer Fans. Mit mehr als 1.000 eingesungenen Liedern, 465 Longplay- und 422 Single Veröffentlichungen weltweit und mehr als 50 Millionen verkauften Tonträgern gehört sie zu den erfolgreichsten Künstlerinnen überhaupt.

Vicky Leandros betrachtet und genießt das Leben mit einem Augenzwinkern. Sie scheut sich nicht auf der Bühne Gefühl zu zeigen und entwickelt wunderbare Momente, die man nie vergisst.

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie im Internet unter www.eventim.de.



09.01.2018
"Veni, vidi, vici ... VICKY": Umjubeltes Konzert in der Elbphilharmonie Hamburg!

"Das große Neujahrskonzer" von Vicky Leandros & Band wird in die Geschichte eingehen!

Sie kam. sie sang und - siegte ... Vicky Leandros hat am 6. Januar 2018 in der Elbphilharmonie Hamburg eines der Konzerte ihres Lebens gegeben.

Mit diesem exklusiven Auftritt hat Vicky Leandros sich selbst einen Herzenswunsch erfüllt. "Ich freue mich so sehr auf dieses Konzert in der wundervollen Elbphilharmonie", hatte Vicky Leandros im Vorfeld verlautbaren lassen und auch keinen Hehl daraus gemacht, dass sie ziemlich aufgeregt sei vor ihrem Auftritt in Hamburgs neuem Wahrzeichen.

Tatsächlich hatte Vicky Leandros für diesen einen Abend ein ganz besonderes Konzertprogramm auf die Beine gestellt. Die 5-köpfige Band wird diesmal durch ein Streicherquartett unterstützt.
Lesen Sie bei smago! den kompletten Artikel ▶

Quelle: Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de / Foto: Christian Müller




08.11.2017
Große Begeisterung in Kaiserslautern!

Seit über 50 Jahren singt Vicky Leandros auf der Bühne und feierte unzählige Erfolge. Bei ihrem exklusiven Konzert für SWR4-Hörer präsentierte sie nicht nur ihre bekannten Hits.




05.09.2017
Vicky Leandros unterstützt die Hamburgische Regenbogenstiftung!

Die Hamburgische Regenbogenstiftung, gegründet 2014 durch die AIDS-Hilfe Hamburg e. V., will vor allem die Lebensbedingungen von Menschen mit HIV und AIDS verbessern. Sie möchte dazu beitragen, dass Menschen, die durch ihre Lebensumstände besonderer Unterstützung bedürfen, in einem diskriminierungs- und stigmatisierungsfreien Umfeld in Würde leben können.

Vicky Leandros unterstützt die Hamburgische Regenbogenstiftung im Kampf gegen AIDS und Ausgrenzung. Für mehr Toleranz und Integration.

"Wer das Leben wirklich liebt, kann auch anderen Menschen helfen! Ich unterstützte die Hamburgische Regenbogenstiftung. Setzen auch Sie ein Zeichen für Toleranz und Integration."

Ihre Vicky Leandros



Mehr Informationen unter http://www.hamburgische-regenbogenstiftung.de/.



19.08.2017
Vicky Leandros zu Gast bei NDR Info

Musik für Generationen und Nationen: Vicky Leandros

1967 sang die sehr junge Vicky Leandros beim Grand Prix den Titel "L´amour est bleu" und belegte Platz vier. 50 Jahre später ist sie ein Weltstar, feierte Erfolge in ihrer griechischen Heimat, in Frankreich, Japan, Kanada und nicht zuletzt in ihrer zweiten Heimat Deutschland. Sie verkaufte 55 Millionen Platten mit Liedern wie "Aprés toi", "Ich hab´ die Liebe geseh´n", "Ich liebe das Leben" oder "Theo, wir fahr’n nach Lodz". Aber sie war auch Kommunalpolitikerin in Piräus, stand vor einer Karriere in den USA, tanzte im legendären Studio 54 in New York, ist mittlerweile dreifache Oma und war immer schon leidenschaftliche Köchin. Im Gespräch mit Hubertus Meyer-Burckhardt zeigt Vicky Leandros einige weniger bekannte Seiten ihrer Persönlichkeit.

Das Interview kann in der NDR Mediathek gehört werden.



16.01.2016
Neuer Party-Remix von "Ich weiß, dass ich nichts weiß"!

Nach Vicky Leandros‘ gelungener Rückkehr mit ihrem bisher persönlichsten Album "Ich weiß, dass ich nichts weiß" folgt nun die zweite Singleauskopplung mit dem Titelsong. "Ich weiß, dass ich nichts weiß" ist ein berühmtes Zitat des griechischen Philosophen Sokrates, das die deutsch-griechische Gesangslegende Vicky Leandros zusammen mit ihrem Team zu einer eigens komponierten und geschriebenen Hommage ans Leben gemacht hat. Der erfahrenen Künstlerin ist ein rundum perfekt produziertes Album gelungen - was man besonders an dieser Single erkennt. Vicky Leandros betrachtet das Leben einerseits mit einem Augenzwinkern, scheut sich andererseits nicht, viel Gefühl zu zeigen.

Seit 50 Jahren steht sie nun auf der Bühne! Diese spektakuläre Karriere spiegelt sich im ganzen Album wieder: Warmherzig und humorvoll zeigt sich Vicky Leandros mit dem bereits veröffentlichten Meisterwerk. Bis heute hat die erfahrene Sängerin nichts an Charme und Vitalität eingebüßt, an Persönlichkeit, Glanz und Grandezza jedoch entscheidend hinzugewonnen.

Die zweite Vicky Leandros Single "Ich weiß, dass ich nichts weiß" inkl. einem brandneuen Party-Remix aus dem Hause Xtreme Sounds und einer Akustik Version ist ab sofort als Download erhältlich.


Das offizielle Video zum Song könnt ihr überall online anschauen ►




16.12.2015
Vicky Leandros mit Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet!

Bundespräsident Joachim Gauck hat drei engagierte Persönlichkeiten aus Schleswig-Holstein mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Ministerpräsident Torsten Albig überreichte die Ehrungen am 14. Dezember in Kiel - u.a. an Vicky Leandros.

Der Ministerpräsident: „Vicky Leandros engagiert sich seit Jahren nachhaltig für die Jüngsten unserer Gesellschaft und insbesondere für Kinder in Not. Die international ausgezeichnete Künstlerin nutzt ihre große Popularität, um bei Benefizkonzerten namhafte Beträge zu sammeln und zahlreiche karitative Einrichtungen zu unterstützen. Vicky Leandros ist Botschafterin der José Carreras-Stiftung und hat sich für unfallgeschädigte Kinder und in der Drogenprävention eingesetzt. Sie ist Botschafterin der griechisch-orthodoxen Kirche für die Kinder Afrikas, kümmert sich intensiv um 15 Patenkinder und ist seit 1992 immer wieder für UNICEF ehrenamtlich im Einsatz. Vicky Leandros war zwei Jahre stellvertretende Bürgermeisterin in Piräus und Stadträtin für Kultur und internationale Beziehungen. 2013 hat die Sängerin, die auf umjubelte Konzerttourneen und die Zusammenarbeit mit namhaften Komponisten und Künstlern zurückblicken kann, in München eine Sammlung initiiert, durch die jungen Menschen in Griechenland über 370.000 Euro für zur Verfügung gestellt werden konnten.“

Auf dem Foto: Vicky Leandros und Ministerpräsident Torsten Albig (Foto: Frank Peter)




10.10.2015
Neues Album "Ich weiß, dass ich nichts weiß" ab sofort überall erhältlich!

Endlich ist es soweit: Vicky Leandros´ neues Studioalbum "Ich weiß, dass ich nichts weiß" ist ab heute überall im Handel erhältlich. Lange haben wir auf die Rückkehr der griechisch-deutschen Sängerin gewartet und freuen uns auf viele selbst komponierte und eigens von ihr geschriebene Texte. Es ist wohl das bisher persönlichste Album ihrer bisher glorreichen Karriere.

"Ich weiß, dass ich nichts weiß" erscheint als Standard Version im Jewelcase und als limitierte Premium Edition im Digipac inkl. 5 exklusiven neu eingesungenen Bonustiteln.










© 2018 Vicky Leandros & Christian Müller | designed by Dennis Masur | © Foto by Walter Kober